KDO-Terminkalender


Filter

Termine


KDO-Kunden- und Partnertage

Digitale Zukunft gestalten!

Wir laden Sie herzlich zu unseren traditionellen KDO-Kunden- und Partnertagen am 23. und 24. Oktober 2018 in die Oldenburger Weser-Ems-Hallen ein. Die Veranstaltung richtet sich an Anwender und Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen, Eigenbetrieben und Verbänden. Hier finden Sie die neuesten Informationen und Trends aus der kommunalen IT – in zahlreichen Vorträgen und natürlich im großen Ausstellerbereich.

Die Einladung und das vollständige Programm finden Sie hier.

  • Fachforen / Vorträge

Sie können sich die Vorträge selber unverbindlich zusammenstellen und nach Outlook exportieren. Eine Anmeldung zu den einzelnen Vorträgen ist nicht notwendig. 

  • Anmeldung / Kosten

Aus organisatorischen Gründen kann pro Buchung nur jeweils eine Person angemeldet werden. Informationen zu den Kosten finden Sie hier.

  • Beratungsgespräch

Wünschen Sie auf unseren Kunden- und Partnertagen ein individuelles Beratungsgespräch, dann senden Sie uns gerne eine E-Mail an vertrieb@kdo.de.

  • Weitere Informationen

Weitere Details zu der Veranstaltung (Anreise, Übernachtung) finden Sie auf unserer Homepage.

-----

Allgemeiner Hinweis: Die Veranstaltung wird bilddokumentiert. Die Aufnahmen dienen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der KDO (z. B. Newsletter, Kundenzeitschrift KOM:in). Als Teilnehmer erklären Sie sich automatisch einverstanden.

Datum: 23.10.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Datum: 24.10.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 14:30 Uhr

Anschrift

Weser-Ems-Hallen
Europaplatz 12
26123 Oldenburg

Raum: Eingang Festsäle

http://www.weser-ems-halle.de/
Dozent Firma

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail: marketing@kdo.de
Telefon: 0441 9714-154

Termin-ID: 599

Die Teilnahme ist für KDO-Kunden sowie für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes kostenfrei (ggf. muss die kostenfreie Teilnahme durch den Vorgesetzten genehmigt werden). Das Entgelt für alle weiteren Besucher beträgt 120,00 € / Person zzgl. Mehrwertsteue

Mit einem Klick auf können Sie sich Ihre Vorträge zusammenstellen.

Dienstag, 23. Oktober

11:15 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-1: Personalmanagement in Zeiten der Digitalisierung gestalten
Michael Klöker - Dipl.-Verwaltungswirt und Coach
Konferenzraum 1, 1.OG
23.10.2018, 11:15 - 11:45 Uhr

Die Aufgaben des Personalmanagements stehen nicht allein durch die Digitalisierung vor einem Wandel. Eine grundlegende Veränderung der (Zusammen-)Arbeit ist bereits in Unternehmen erkennbar und wird auch die Verwaltung beeinflussen. Ausgehend von den Einflussfaktoren für die Personalarbeit wird in diesem Vortrag dargestellt, auf welche Veränderungen sich Personalverantwortliche und ihre Mitarbeiter/-innen künftig einstellen sollten. Gefragt ist weniger die Personalverwaltung, sondern vielmehr ein gestaltendes Personalmanagement im Sinne der Beschäftigten und der Organisation.

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-1: Elektronische Belegbearbeitung - vom Bestell- und Rechnungsworkflow bis zur E-Rechnung
Patrick Smit - KDO
Seminarraum 2, EG
23.10.2018, 11:15 - 11:45 Uhr

Von der Beauftragung, zur Rechnungsstellung und Annahme sowie Verarbeitung von E-Rechnungen - mit Infoma newsystem bilden Sie den gesamten Vorgang digital ab. Wir zeigen Ihnen einen komplett medienbruchfreien Prozess, der gegenüber dem heute oft noch papiergebundenen Vorgang deutliche Effizienzsteigerungen mit sich bringt. Die Belegverarbeitung in Ihrer Verwaltung wird dadurch schneller und gleichzeitig sparen Sie Zeit und Kosten ein.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-1: Digitale Auftragsverwaltung – perfektes Zusammenspiel von SAP und KDO-DMS&more
Sandra Töbermann - KDO,
Hergen Büsing - KDO,
Nadiya Dinter - KDO
Seminarraum 3, EG
23.10.2018, 11:15 - 12:30 Uhr

Im Rahmen der Liegenschafts- und Gebäudeverwaltung einer Kommune sind zahlreiche Aufträge (z. B. für eine Fenstersanierung) zu vergeben. Neben der Planung des Haushalts müssen „kleinteilige“ Budgets eingehalten werden. Auch sind Aufträge an Dienstleister und Lieferanten zu generieren, welche nach Möglichkeit automatisiert in einer digitale Akte abzulegen sind. Im Rahmen des Vortrags wird dargestellt, wie KDO-doppik&more und KDO-DMS&more diese Aufgabe im Zusammenspiel optimal meistern.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-1: Aktuelles aus dem IT-Planungsrat
Renate Mitterhuber - Leiterin Geschäftsstelle IT-Planungsrat
Konferenzraum 2, 1. OG
23.10.2018, 11:15 - 12:30 Uhr

Der IT-Planungsrat als Gremium zur IT-Koordinierung von Bund und Ländern steht vor komplexen Herausforderungen. Vor allem die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes erfordert ein koordiniertes Vorgehen aller Akteure. Gemeinsames Ziel von Bund, Ländern und Kommunen ist es, den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen komfortable und medienbruchfreie digitale Services anzubieten. Intern steht der IT-Planungsrat vor der Herausforderung, die bisherigen, heterogenen Strukturen in einen effektiveren Unterbau zu überführen. Damit soll seine Schlagkraft bei der Umsetzung von Standardisierungsaufgaben, Projekten und Maßnahmen erhöht werden. In dem Vortrag werden auch weitere im Zusammenhang mit den Schwerpunkten stehende Projekte, Maßnahmen und Anwendungen des IT-Planungsrats beleuchtet.

Geografische Informationssysteme
GIS-1: INSPIRE - Bereitstellung einer einheitlichen Infrastruktur für Niedersachsen
Christopher Pfaff - KDO,
Torsten Sander - GovConnect GmbH
Seminarraum 4, EG
23.10.2018, 11:15 - 11:45 Uhr

Die Umsetzung der EU-weiten INSPIRE Richtlinie stellt vielfältige Anforderungen an Landkreise, Städte und Gemeinden. Mit umfangreichen fachlichen Kriterien, die mit der Bereitstellung von Daten im INSPIRE Austauschformat erfüllt sein müssen, gehen anspruchsvolle Anforderungen an die bereitstellenden technischen Systeme einher. In dem Vortrag stellen die KDO und GovConnect eine Lösung für die einheitliche, leistungsstarke INSPIRE-konforme Infrastruktur für die Kunden in Niedersachsen vor.

Einwohnerwesen und Wahlen
EWO-1: VOIS - neue Handlungsspielräume für Ihren Bürgerservice
Hendrik Tamm - HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH
Seminarraum 1, EG
23.10.2018, 11:15 - 12:30 Uhr

Der Bürger soll es einfach haben! Eine Anlaufstelle für seine Anliegen, ob online oder persönlich. Mit VOIS erhält die Verwaltung die notwendigen Handlungsspielräume, um diese Anforderungen auch organisatorisch und technisch umsetzen zu können. So erlaubt VOIS die Integration verschiedener Fachlichkeiten im Bürgerservice. Gleichzeitig erwartet die Mitarbeiter eine moderne Software-Technologie, welche Sie in Ihrer Arbeit mit dem Bürger optimal unterstützt.

12:00 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-2: Arbeitgeberattraktivität – brauchen wir jetzt Kicker und Smoothies?
Birgit Novy - KDO
Konferenzraum 1, 1.OG
23.10.2018, 12:00 - 12:30 Uhr

Der Wettbewerb um qualifizierte Nachwuchskräfte wird sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen. Und um die Mitarbeiter im Haus muss sich auch gekümmert werden. Doch was soll man als Arbeitgeber machen? Birgit Novy gewährt einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, wie die KDO mit dem Thema Arbeitgeberattraktivität und Personalmarketing umgeht.

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-2: Meilenstein E-Akte - Finanz-, Steuer- und weitere integrierte Fachakten
Dirk Jürgens - KDO,
Patrick Smit - KDO
Seminarraum 2, EG
23.10.2018, 12:00 - 12:30 Uhr

Mit den integrierten E-Akten von Infoma newsystem haben Sie alle Informationen, wie z. B. Steuerbescheide, Mahnungen, Kontoauszüge oder externen Schriftverkehr dort im Zugriff, wo Sie auch Ihre Sachbearbeitung durchführen - direkt im Fachverfahren Infoma newsystem. Es stehen Ihnen für zahlreiche Module die entsprechenden E-Aktenlösungen zur Verfügung, so z. B. die Steuerakte, die Finanzakte, die Anlagenakte oder auch die Vollstreckungsakte. Wir zeigen Ihnen in einer Live-Präsentation die Vorteile.

13:15 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-3: Die Online-Bewerbung mit P&I Bewerber3
Frauke Strömer - KDO
Konferenzraum 1, 1. OG
23.10.2018, 13:15 - 13:45 Uhr

Mit verstärkter Digitalisierung dem Fachkräftemangel entgegenwirken! Ein digitales Bewerbermanagement bietet Ihnen modernste Kommunikationswege und erleichtert Ihnen die Suche nach den geeigneten Kandidaten. In diesem Vortrag präsentieren wir Ihnen das neue Modul P&I Bewerber3 und zeigen Ihnen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung von digitalen Stellenanzeigen und Bewerberprozessen.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-2: Rechnungseingangsworkflow mit KDO-DMS&more
Jessica Smit - KDO
Seminarraum 3, EG
23.10.2018, 13:15 - 13:45 Uhr

Zahlreiche Verwaltungen nutzen heute bereits die vielen Vorteile der digitalen Rechnungsbearbeitung mit KDO-doppik&more und KDO-DMS&more im Zusammenspiel. In unserem Vortrag präsentieren wir Ihnen diese Lösung und stellen Ihnen außerdem die Verarbeitung von elektronischen Rechnungen vor.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-2: Die Digitalisierung der Verwaltung am Beispiel ELFE (Einfach Leistungen für Eltern)
Dr. Martin Hagen - Freie Hansestadt Bremen
Konferenzraum 2, 1. OG
23.10.2018, 13:15 - 13:45 Uhr

Ziel des Projektes „Einfach Leistungen für Eltern“ (ELFE) ist die Verbesserung und Digitalisierung der Verwaltungsprozesse rund um die Geburt eines Kindes. Die Lösung ELFE soll ohne Behördengang und komplizierte Anträge den Eltern die Geburtsurkunde für ihr Kind zuschicken sowie Elterngeld und Kindergeld auszahlen. Der Vortrag berichtet über den Sachstand des Projektes aus Sicht der Digitalisierungsprogramme des IT-Planungsrates, der Freien Hansestadt Bremen und der Virtuellen Region Nordwest.

Geografische Informationssysteme
GIS-2: Von der mobilen Datenerfassung bis zur Baum- und Spielplatzkontrolle
Steffen Freiberg - IP SYSCON GmbH
Seminarraum 4, EG
23.10.2018, 13:15 - 13:45 Uhr

Geographische Informationssysteme erfüllen immer mehr wichtige Aufgaben in der Verwaltung. Auch für Fragestellungen der Verkehrssicherheit leisten diese Systeme wertvolle Dienste. Mit mobilen Lösung können so z. B. Baum-, Spielplatz- oder Straßenkontrollen durchgeführt werden. Zustände können erfasst und Maßnahmen festgelegt werden. Auch die erstmalige Erfassung von Bäumen oder Spielplatzinventaren ist möglich. Die Kontrolldaten werden dann auf den Servern im Haus übertragen und so gerichtsfest gespeichert.

Einwohnerwesen und Wahlen
EWO-2: Der votemanager - moderne Wahlsoftware in der Praxis
Simone Plaat - KDO,
Wolfgang Averbeck - Landkreis Cloppenburg
Seminarraum 1, EG
23.10.2018, 13:15 - 13:45 Uhr

Die KDO entschied sich Ende 2016 für die Ablösung der eigenen Wahlprogramme durch den votemanager der vote iT GmbH. Annähernd 200 Kommunen sind diesen Weg hin zur neuen Wahlsoftware mit der KDO gegangen. So auch der Landkreis Cloppenburg, der bei der Bundestagswahl die Kreiswahlleiterfunktion für die Kommunen seines Landkreises sowie dem Nachbarlandkreis innehatte. Wie verlief der Programm-Umstieg und wie der erste Einsatz des votemanagers? Der Kreiswahlleiter berichtet exklusiv auf unseren Kunden- und Partnertagen.

Datenschutz und Informationssicherheit
AK-1: Datenschutz: EU-Datenschutzgrundverordnung
Team Datenschutz - KDO
CCH
23.10.2018, 13:15 - 15:15 Uhr

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist in Kraft! In unserem Arbeitskreis skizzieren wir für Sie die Aufgaben und Auswirkungen dieses Gesetzes im behördlichen Umfeld. Dabei reichern wir die Theorie mit Erfahrungen und Beispielen an und diskutieren die praktische Umsetzung der Verordnung.

14:00 Uhr
Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-3: E-Payment - Zahlungsvorgänge schnell und sicher abwickeln
Dirk Jürgens - KDO
Seminarraum 2, EG
23.10.2018, 14:00 - 14:30 Uhr

Bieten Sie Ihren Bürgern künftig die Möglichkeit, Verwaltungsgebühren oder andere Forderungen einfach online zu bezahlen - denn was im Privaten längst üblich ist, sollte auch für Kommunalverwaltungen selbstverständlich sein. Mit den Lösungen im Bereich E-Payment bieten wir Ihnen komfortable Möglichkeiten, Online-Bezahlprozesse abzubilden. Und das voll integriert in Ihre bestehenden Prozesse im Kassenbereich und mit einer Integrations-Anbindung an pmPayment, dem Bezahlportal der GovConnect. Für das Plus an Bürgerservice und eine einfache Handhabung Ihrer Kasse.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-3: Auf dem Weg zum interaktiven Bürgerportal
Uwe Warnecke - NOLIS GmbH
Konferenzraum 2, 1. OG
23.10.2018, 14:00 - 14:30 Uhr

Interaktiven Bürgerservice und umfassende Information – eine moderne kommunale Webseite muss idealerweise beides bieten. Dieses Ziel verfolgen seit Jahren Kommunen in enger Kooperation mit der NOLIS. Basis dafür ist das CMS, die zentrale Schaltstelle für den Betrieb eines oder mehrere Portale. Bürgerinnen und Bürger erwarten zunehmend keine bloße Ansammlung von Links. Eine intuitive Nutzerführung und eine einheitliche Oberfläche für möglichst viele interaktive Service-Angebote ist das Ziel.

Geografische Informationssysteme
GIS-3: Wärmekompass – zusammenbringen, was zusammengehört
Dr. Dorothea Ludwig - IP SYSCON GmbH
Seminarraum 4, EG
23.10.2018, 14:00 - 14:30 Uhr

Zur Unterstützung der kommunalen Planung werden zunehmend Wärmepläne entwickelt, welche die Potenziale einer zukunftsfähigen und klimaschonenden Wärmeversorgung differenziert nach Bedarfs-, Angebot und Versorgungsstruktur aufzeigen. Der Wärmekompass erfasst und berechnet die Wärmebedarfe und Wärmequellen, berücksichtigt bestehende Versorgungsstrukturen und analysiert über ein Matching verschiedenster Informationen an welcher Stelle mit welcher Größenordnung ein Zusammenbringen von Wärmeangebot und -nachfrage über welchen Weg wirtschaftlich sinnvoll ist.

Einwohnerwesen und Wahlen
EWO-3: Wahlergebnisse sofort präsent im Internet - mit dem votemanager
Simone Plaat - KDO,
Stephan Kretzmer - KDO
Seminarraum 1, EG
23.10.2018, 14:00 - 15:15 Uhr

Wahlergebnisse sofort präsent im Internet? Der votemanager macht es möglich! Er sorgt für die optimale Durchführung von Wahlen jeglicher Art. Der Organisationsassistent führt Sie dabei sicher durch alle im Zusammenhang mit einer Wahl erforderlichen Arbeiten. Schnellmeldungen können dadurch einfach und schnell erfasst werden, gesichert durch Plausibilitätsprüfungen. Ergebnisse sind sofort im Internet präsent und können zusätzlich anschaulich für eine Inhouse-Präsentation aufbereitet werden.

14:45 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-4: Modernes Korrespondenzmanagement mit P&I Doku3
Joshua Titz - KDO
Konferenzraum 1, 1.OG
23.10.2018, 14:45 - 15:15 Uhr

Das Modul P&I Doku3 bietet die Möglichkeit, Standardprozesse einer Personalverwaltung wie Anschreiben, Einladungen oder andere Dokumente vereinheitlicht zu erzeugen und dadurch die Personalarbeit zu beschleunigen. In Verbindung mit den bereits vorhandenen Informationen in P&I LOGA (Web) und vorgefertigten Textbausteinen ist das Erstellen dieser Dokumente mit wenig Aufwand möglich. In unserem Live-Vortrag lernen Sie die Vorgehensweise des Moduls P&I Doku3 näher kennen.

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-4: Die Kosten im Gebäudemanagement im Griff behalten - Maßnahmenmanagement und Projektkostenkontrolle
Stefan Beering - Axians Infoma GmbH
Seminarraum 2, EG
23.10.2018, 14:45 - 15:15 Uhr

Die Kosten im Gebäudemanagement bilden häufig eine sehr wesentliche Position in den kommunalen Haushalten. Daher ist es umso wichtiger, diesen Bereich im Hinblick auf die finanzwirtschaftliche Entwicklung genau im Blick zu behalten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre konsumtiven und investiven Maßnahmen explizit budgetieren und besser steuern. Die Projektkostenkontrolle bietet Ihnen insbesondere bei mehrjährigen und häufig förderfähigen Maßnahmen deutliche Vorteile, z. B. durch den Verwendungsnachweis.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-3: Synergien effizient nutzen – Einrichtung neuer Buchungskreise in KDO-doppik&more
Natalie Haag - KDO
Seminarraum 3, EG
23.10.2018, 14:45 - 15:15 Uhr

Die Gründung von Eigenbetrieben oder anderen abzugrenzenden Verwaltungseinheiten erfordern eine vollumfängliche Finanzbuchhaltung. Um Synergien der bestehenden Finanzbuchhaltung der Kernverwaltung effizient zu nutzen, bietet SAP die Möglichkeit, weitere Buchungskreise auch mit unterschiedlichen bilanziellen Anforderungen (z.B. HGB, NKR) abzubilden. Über die hieraus resultierenden Synergien und Vorteile berichtet Ihnen Natalie Haag.

Geografische Informationssysteme
GIS-4: Der GIS-Koordinator: ganzheitliche GIS-Betreuung für Landkreise und Kommunen
Christopher Pfaff - KDO
Seminarraum 4, EG
23.10.2018, 14:45 - 15:15 Uhr

Mit individuellen Services unterstützt die KDO Sie beim Einsatz von Geoinformations-Systemen (GIS) in Ihrer Kommune. Mit dem GIS-Koordinator schöpfen Sie zudem das Potenzial der Geodaten und Mitarbeiter in Ihrer Kommune voll aus. Wie baue ich ein benutzerfreundliches BürgerGIS auf? Welche Geodaten sind INSPIRE relevant? Wie viele Kollegen benötigen Zugriff auf das Straßenmanagement? In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen wie umfangreich unser GIS-Koordinator Sie in Ihren täglichen Arbeiten unterstützen kann.

15:45 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-5: Die neue P&I LOGA-Produktfamilie
Stefanie Johannsen - P&I AG
Konferenzraum 1, 1.OG
23.10.2018, 15:45 - 16:15 Uhr

Die P&I Personal und Informatik AG hat die Produktlinie P&I LOGA vollständig modernisiert. Neben einer modernen browserbasierten Oberfläche wurde P&I LOGA nun vollständig mit der digitalen Personalmanagement-Plattform vernetzt. Im Rahmen der Präsentation erfahren Sie anhand konkreter Praxisfälle, welche Vorteile sich aus der vernetzen P&I Plattform ergeben. 

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-5: Mit Infoma newsystem in die digitale Zukunft
Jürgen Scherer - Axians Infoma GmbH
Seminarraum 2, EG
23.10.2018, 15:45 - 17:00 Uhr

Mit Infoma newsystem entscheiden Sie sich für eine Lösung, die mit Ihnen den Weg in die digitale Zukunft geht. Für viele Themenbereiche rund um Ihr Finanzwesen bieten wir dabei vollständig integrierte Module. Der Vorteil: Alles läuft auf einer Datenplattform. In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen beispielhaft die künftigen Möglichkeiten im Webclient, das ePortal (am Beispiel eFaktura), das neue integrierte Berichtswesen plus und die zentrale Vertragsverwaltung. Außerdem geben wir Ihnen einen Ausblick in die weitere Produktentwicklung.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-4: SAP S/4HANA®: Konzept und neue Oberfläche
Kristine Luers - KDO,
Annette Schimm - KDO
Seminarraum 3, EG
23.10.2018, 15:45 - 16:15 Uhr

Mit dem Releasewechsel auf S/4HANA setzt die KDO auf den neuesten technologischen Stand. Die hieraus resultierenden Möglichkeiten sollen dabei helfen, Arbeitsprozesse in KDO-doppik&more optimal abzubilden und anwenderfreundlichere Oberflächen zu schaffen. Über diese geplanten Optimierungsansätze und die damit einhergehende neue Oberfläche informieren Sie Annette Schimm und Kristine Luers.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-4: Innovatives Antragsmanagement - Architekturkomponente für effizientes E-Government
Werner Austermann - Form-Solutions e.K.
Konferenzraum 2, 1. OG
23.10.2018, 15:45 - 16:15 Uhr

Die zentrale Erfassung und einheitliche Weiterverarbeitung von Antragsdaten über das Web ist heute ein notwendiger Grundbaustein einer effizienten IT-Konzeption. Die Möglichkeit zur bidirektionalen Datenkommunikation vor, während und auch nach Antragstellung sind unabdingbar. Fachlogik leitet den Ausfüller Schritt für Schritt durch den Antragsprozess. Praxis-Beispiele aus dem umfangreichen Verlags-Sortiment und Live-Demonstrationen sind Teil des Vortrags der Form-Solutions.

Einwohnerwesen und Wahlen
EWO-4: votemanager: Wahlhelferplanung leicht gemacht
Stephan Kretzmer - KDO
Seminarraum 1, EG
23.10.2018, 15:45 - 16:15 Uhr

Bis der Bürger am Wahlsonntag sein Kreuz auf dem Wahlschein setzen kann, bedarf es einer umfangreichen Organisation und Vorbereitung durch das Wahlamt. Steht das Wahllokal zur Verfügung? Ist die Ausstattung vor Ort? Ist der Wahlvorstand komplett? Der votemanager ermöglicht eine optimale Organisation und Vorbereitung der Wahl, denn er vereinigt alle Tätigkeiten unter einer Oberfläche.

Datenschutz und Informationssicherheit
AK-2: Informationssicherheit: Grundschutzprofil für Kommunen
Team Datenschutz - KDO
CCH
23.10.2018, 15:45 - 16:15 Uhr

Was ist ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS)? Und wie baue ich dieses in einer Kommune sicher auf? In unserem Arbeitskreis behandeln wir die grundsätzliche Vorgehensweise beim Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems zur Etablierung einer Basisabsicherung im Bereich der Informationssicherheit in Kommunalverwaltungen.

16:30 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-6: In Balance bleiben – entspannt und ausgeglichen, beruflich wie privat
Burkhard Herweg - Techniker Krankenkasse Oldenburg
Konferenzraum 1, 1.OG
23.10.2018, 16:30 - 17:00 Uhr

Für viele Menschen ist der Arbeitsplatz ein erheblicher Teil der Selbstdefinition, ein Gradmesser für Zufriedenheit. Oft bleibt wenig Zeit für Familie, Freunde, Hobbys und Entspannung. Es besteht die Gefahr, bei beruflichen Rückschlägen in Krisen zu stürzen. Lebensfreude und Gesundheit bleiben dann auf der Strecke und letztendlich leidet die Arbeitsmotivation selbst. Mit diesem Impulsvortrag erhalten Sie Denkanstöße für den Umgang mit belastenden Situationen, um die Balance zwischen beruflichen Herausforderungen und privaten Rückzugsmöglichkeiten zu finden.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-5: AMTSHILFE.net - KDO startet mit elektronischem Amtshilfeverfahren
Julia Kowalewsky - KDO,
Thomas Teschner - DATA-team GmbH
Seminarraum 3, EG
23.10.2018, 16:30 - 17:00 Uhr

Die ersten Kommunen starten mit der digitalen Abwicklung von Amtshilfeersuchen über AMTSHILFE.net. AMTSHILFE.net ist eine in das Vollstreckungsverfahren avviso® voll integrierte Softwarelösung. Kommunen ohne Fachverfahren können AMTSHILFE.net über einen Webclient nutzen. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die Funktionen von AMTSHILFE.net und tauschen Sie sich mit unseren Pilotkunden aus.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-5: Sitzungsmanagement & digitale Gremienarbeit - sichere Migration in die KDO-Cloud
Bernd Thiem - SOMACOS GmbH & Co. KG
Konferenzraum 2, 1. OG
23.10.2018, 16:30 - 17:00 Uhr

Im Rahmen des Vortrages präsentieren wir die Lösungsbestandsteile für eine erfolgreiche digitale Gremienarbeit und geben Praxishinweise für den sicheren Betrieb der Anwendung aus der KDO-Cloud. Der Vortrag richtet sich sowohl an Neukunden, die keine Lösung einsetzen als auch an Bestandskunden, die eine automatisierte Migration in das KDO-Rechenzentrum anstreben.

Geografische Informationssysteme
GIS-5: Räumliche Informationen für alle - BürgerGIS beim Landkreis Vechta
Christopher Pfaff - KDO
Seminarraum 4, EG
23.10.2018, 16:30 - 17:00 Uhr

Der offene Zugang zu relevanten raumbezogenen Fachdaten kommunaler Stellen ist ein wichtiger Schritt hin zu einer modernen Verwaltung. Wir zeigen Ihnen wie Bürger, Unternehmen, Architekten oder auch Verwaltungsmitarbeiter mit KDO-WebGis über ein flexibel gestaltbares Geoportal mit einem zentralen Einstiegspunkt auf Daten und Informationen ihrer Verwaltung zugreifen können.

18:00 Uhr
Abendveranstaltung
23.10.2018, 18:00 - 23:55 Uhr

Müggenkrug

Elsflether Straße 53

26125 Oldenburg

 

Mittwoch, 24. Oktober

09:30 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-7: P&I LOGA3 - Highlights
Stefanie Johannsen - P&I AG
Konferenzraum 1, 1.OG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

P&I Human Ressource Business Connector (HRBC), P&I LOGA3 App, P&I Seminar3, P&I Talent3, P&I Doku3 … der Hersteller P&I schießt ein wahres Feuerwerk an Produktinnovationen ab. Im Rahmen dieser Präsentation stellt der Hersteller P&I einzelne Funktionen vertieft vor und gibt einen Ausblick auf die weiteren Entwicklungsschwerpunkte.

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-6: Die digitale Rechnungsbearbeitung erfolgreich umgesetzt - Prozessanalyse, Implementierung, Evaluation
Nico Pannemann - Gemeinde Edewecht
Seminarraum 2, EG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

Die Gemeinde Edewecht hat den Nachweis erbracht, dass sich durch die Digitalisierung der Rechnungsbearbeitung erhebliche Kosten einsparen lassen. Beginnend mit einer vorgeschalteten Prozessanalyse durch NSI-Consult wurde anschließend der Rechnungsworkflow von Infoma newsystem implementiert. Abschließend erfolgte eine Evaluation der Prozesse - mit erfreulichen Ergebnissen. Referent Nico Pannemann berichtet über das in der Gemeindeverwaltung erfolgreich umgesetzte Projekt.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-6: Wirkungsvolle Kennzahlen und deren Aussagekraft
Sandra Töbermann - KDO,
Klaus Stamereilers - KDO,
Christian Gutsche - Niedersächsischer Landesrechnungshof
Seminarraum 3, EG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

In der Kommune ist neben ökonomischen Größen ein ganzes Bündel von Zielformulierungen zu bewerten. Anhand von Beispielen stellen wir Ihnen in diesem Vortrag wirkungsvolle Kennzahlen zur Beurteilung von gesellschaftlichen, staatlichen, wirtschaftlichen, betrieblichen und politische Ziele dar.

 

Einen Schwerpunkt setzt Herr Gutsche mit der Interpretation der Kennzahlen, die vom Landesrechnungshof eingefordert werden, um die finanzwirtschaftliche Lage der geprüften Einrichtung beurteilen zu können.

 

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-6: Neuer Rechtsrahmen für die digitale Verwaltung in Niedersachsen
Dr. Rolf Beyer - KDO,
Dr. Martin Hube - Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Konferenzraum 2, 1. OG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

E-Government ist nicht mehr "nice to have", sondern wird zur Pflicht. Das Onlinezugangsgesetz und immer mehr Fachgesetze verpflichten die öffentliche Verwaltung, ihre Verwaltungsleistungen online anzubieten. Die niedersächsische Landesregierung sieht auch ein IT-Sicherheits- und E-Government-Gesetz vor, das die Rahmenbedingungen für die digitale Verwaltung rechtlich vorschreiben wird. Der Vortrag wird einen Überblick über die rechtliche Entwicklung und den Handlungsbedarf geben.

Kraftfahrzeugzulassung mit KDO-KFZ / Ordnungswidrigkeiten
OWI-1: pmOWI-App - mobile Erfassung von Ordnungswidrigkeiten, Aufträgen und Meldungen
Jörn Bargfrede - GovConnect GmbH
Seminarraum 4, EG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

Die pmOWI-App ist die smarte Lösung zur Erfassung aller Ordnungswidrigkeiten mit Smartphones oder Tablets. Durch eine Vielzahl von Plausibilitätsprüfungen werden Fehlerquellen bei der Eingabe vermieden. Der Innen- und Außendienst kann Aufträge und Meldungen bequem austauschen. Bei einer Live-Präsentation wird die komfortable Erfassung gezeigt. Auch die Möglichkeit, das Verwarnungsgeld online zu bezahlen, wird demonstriert.

Dokumentenmanagement mit KDO-DMS&more
DMS-1: Digitale Schriftgutverwaltung - mehr als nur ein Dokumentenarchiv
Jessica Smit - KDO
Seminarraum 1, EG
24.10.2018, 09:30 - 10:15 Uhr

Die digitale Aktenführung unter KDO-DMS&more bietet nicht nur deutlich mehr Möglichkeiten als die physische Akte in der altbewährten Papierversion – Sie sparen damit vor allem Zeit und profitieren von Transparenz und unmittelbarer Verfügbarkeit! In unserem Vortrag erläutern wir Ihnen die Aspekte Aktendarstellung und -anlage, differenziertes Suchen, Adress- und Briefvorlagenverwaltung u. v. m.

10:45 Uhr
Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-7: Kommunales Berichtswesen in der Praxis - Einsatz in einem Verwaltungsprozess
Sandra Töbermann - KDO,
Yvonne Schlabe - KDO
Seminarraum 3, EG
24.10.2018, 10:45 - 11:15 Uhr

"Wir ertrinken in Informationen, aber uns dürstet nach Wissen" (John Naisbitt). John Naisbitt beschreibt in seinem Zitat zutreffend die Situation in vielen deutschen Kommunalverwaltungen. Mit dem kommunalen Berichtswesen der KDO stellen wir Ihnen am Beispiel eines praktischen Verwaltungsprozesses die richtige Dosierung von Informationen auf unterschiedlichen Berichtsebenen vor. Wir zeigen Ihnen, wie eine lückenlose und transparente Informationsversorgung über die Entwicklung und Zielerreichung einer Kommune berichtet.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-7: Onlinezugangsgesetz: Handlungsplan und technische Komponenten zur Umsetzung
Torsten Sander - GovConnect GmbH
Konferenzraum 2, 1. OG
24.10.2018, 10:45 - 11:15 Uhr

Nach den Vorgaben des OZG sollen Nutzer, also Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen, alle Verwaltungsleistungen in einem Portalverbund finden und elektronisch in Anspruch nehmen können. Die Umsetzung soll für alle Behörden bis zum Jahr 2022 erfolgt sein. In dem Vortrag wird dargestellt, welche technischen Komponenten für die Umsetzung des OZG benötigt werden, welche bereits existieren und wie sie anhand eines praktischen Beispiels zusammenarbeiten.

Kraftfahrzeugzulassung mit KDO-KFZ / Ordnungswidrigkeiten
OWI-2: Rechtliches Einziehungsverfahren – effiziente Bearbeitung mit pmOWI
Julian Kaping - GovConnect GmbH
Seminarraum 4, EG
24.10.2018, 10:45 - 11:15 Uhr

pmOWI ist die Lösung zur effizienten Bearbeitung von Verkehrs- und allgemeinen Ordnungswidrigkeiten. Mit dem Modul „Einziehungsverfahren“ wird der Sachbearbeiter unter anderem durch integrierte Berechnungshilfen und Informationsschreiben für ausländische Speditionen bei der Bearbeitung von Einziehungsverfahren unterstützt. Erhalten Sie über diesen Vortrag einen ersten Einblick in die komplexe Materie!

Dokumentenmanagement mit KDO-DMS&more
DMS-2: Der neue KGSt-Aktenplan - Bedeutung eines Aktenplans für das DMS
Michael Schäffer - KTD Kommunaltreuhand Deutschland e. K.
Seminarraum 1, EG
24.10.2018, 10:45 - 11:15 Uhr

Für die erfolgreiche Einführung eines DMS ist ein digitaler Aktenplan elementar. In unserem Vortrag stellen wir Ihnen kurz den neuen KGST-Musteraktenplan vor und erörtern Ihnen die Gestaltungsanforderungen nach Niedersächsischem Produktrahmen.

11:30 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-8: P&I LOGA3 - das neue Mitarbeiterportal
Frank Schiller - KDO
Konferenzraum 1, 1.OG
24.10.2018, 11:30 - 12:00 Uhr

Als Nachfolger vom HCM-Mitarbeiterportal wird P&I LOGA3 zukünftig alle Prozesse als Personalmanagement-Plattform bedienen. Eine neu designte, intuitiv zu bedienende und übersichtlichere Oberfläche vereinfacht dabei die Bedienung für alle Personengruppen: Mitarbeiter, Führungskraft und Personalsachbearbeiter. Als weiteres Highlight steht zukünftig eine App zur Verfügung. Der Vortrag gibt Ihnen einen ersten Live-Einblick in die neue Oberfläche.

Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-8: Zukünftig noch besser - Erweiterungen und neue Funktionen in KDO-doppik&more
Markus Schlömer - KDO
Seminarraum 3, EG
24.10.2018, 11:30 - 12:00 Uhr

Im Rahmen unserer Arbeitskreise und Anwendertreffen wurden Erweiterungen und neue Funktionalitäten in den Bereichen Kasse, Bewirtschaftung, Anlagenbuchhaltung und Haushaltsplanung diskutiert und umgesetzt. Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse dieser Arbeit vorzustellen.

Dokumentenmanagement mit KDO-DMS&more
DMS-3: Die Posteingangsmappe wird digital - Vorgangsbearbeitung mit einem DMS
Jessica Smit - KDO
Seminarraum 1, EG
24.10.2018, 11:30 - 12:00 Uhr

Die Ver- bzw. Bearbeitung von Posteingängen mit vielfältigsten Sachverhalten gehören zum Tagesgeschäft einer Kommunalverwaltung. Manche Vorgänge tangieren dabei im Verwaltungsquerschnitt gleich mehrere Fachbereiche – die Unterlagen und ggf. zahlreiche Kopien davon „gehen im Haus hin und her“. Wir zeigen Ihnen, wie eine Bearbeitung in der digitalen Welt komfortabel, ohne Zeit- und Reibungsverluste erfolgen kann – ohne dass Sie dabei Ihre bewährte Arbeitsweise ändern und auf flexible Verteiler verzichten müssen.

12:45 Uhr
Personalmanagement mit P&I LOGA
PER-9: Gewusst wie! Tipps und Tricks für die Arbeit mit P&I LOGA (web)
Franziska Bührmann - KDO,
Nicole Bitter - KDO
Konferenzraum 1, 1.OG
24.10.2018, 12:45 - 13:15 Uhr

Welche neuen, besseren Funktionen bietet der P&I LOGA Web Client? Wo kann ich mich über aktuelle Themen und Termine informieren? Was ist der Unterschied zwischen der aktuellen Historie und dem aktuellen Abrechnungsmonat? Wie erstelle und prüfe ich ELStAM-Meldungen? Welche Möglichkeiten habe ich, mir die tägliche Arbeit zu erleichtern? Diese und viele weitere kleine Kniffe präsentieren wir Ihnen in unserem Vortrag „Gewusst wie! Tipps und Tricks für die Arbeit mit P&I LOGA (web)“.

Finanzwesen mit Infoma newsystem
NSK-7: Digitalisierung der Finanzverwaltung - Referenzbericht der Stadt Wolfenbüttel
Axel Sievers - Stadt Wolfenbüttel,
Thorben Küsel - Stadt Wolfenbüttel
Seminarraum 2, EG
24.10.2018, 12:45 - 14:00 Uhr

Die Stadt Wolfenbüttel ist im KDO-Kundenbereich ein sehr gutes Beispiel für den Einzug der Digitalisierung in der Finanzverwaltung. So werden bereits Beschaffungsvorgänge und die Rechnungsbearbeitung inkl. der Verarbeitung von E-Rechnungen über die Workflow-Lösungen von Infoma newsystem abgebildet. Zugehörige Dokumente werden in den E-Akten zur Verfügung gestellt. In einem aktuell laufenden Projekt werden nun auch E-Payment Zahlungen implementiert, so dass Sie ein interessanter Vortrag aus der kommunalen Praxis erwartet.

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-8: Best Practices in der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG)
Oliver Snay - KDO
Konferenzraum 2, 1. OG
24.10.2018, 12:45 - 13:15 Uhr

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) schafft Tatsachen: Behörden stehen jetzt vor der Herausforderung, ihre Verwaltungsleistungen in einem Portalverbund bereit zu stellen. In diesem Vortrag erläutern wir Ihnen die möglichen Varianten für den Aufbau eines umfassenden Verwaltungsportals. Auf dem Weg zur "großen Lösung" können Sie Ihren Bürgern bereits heute eine Vielzahl von Online-Services zur Verfügung stellen, die wir Ihnen ebenfalls beispielhaft vorstellen.

Kraftfahrzeugzulassung mit KDO-KFZ / Ordnungswidrigkeiten
KFZ-1: Neues rund um KDO-KFZ – aktuelle Informationen aus VITAKO-, KBA- und iKfz-Sitzungen
Sebastian Jacob - KDO
Seminarraum 4, EG
24.10.2018, 12:45 - 13:15 Uhr

Das Geschehen im Kfz-Zulassungswesen spielt sich schon lange nicht mehr in der Zulassungsstelle alleine ab. Auch hier hält neue Technologie Einzug und es gibt längst internetbasierte Zulassungsvorgänge, die der Bürger bequem von zu Hause aus nutzen kann. Das Projekt iKFZ soll diesen Bereich weiter ausbauen. Wir stellen aktuelle Informationen aus den Fachgremien vor. Ebenso werden Neuerungen in der Software KDO-KFZ präsentiert.

Dokumentenmanagement mit KDO-DMS&more
DMS-4: Alles im Blick - mit der digitalen Vertragsakte
Hergen Büsing - KDO
Seminarraum 1, EG
24.10.2018, 12:45 - 13:15 Uhr

Kommunalverwaltungen und ihre Betriebe verfügen über eine Vielzahl von Verträgen z. B. mit  Lieferanten und Dienstleistern. Die Verwaltung und Überwachung dieser Vereinbarungen per Aktenordner und manueller Wiedervorlage ist aufwändig und intransparent. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der digitalen Vertragsakte den Überblick und die Kontrolle über Ihre Verträge behalten, alle relevanten Informationen prägnant auf einen Blick erhalten und jederzeit komfortabel danach recherchieren können.

13:30 Uhr
Finanzwesen mit KDO-doppik&more
SAP-9: Investive Maßnahmen - von der Planung bis zur Wirtschaftlichkeit einer Investitionsanlage
Helge Weber - KDO
Seminarraum 3, EG
24.10.2018, 13:30 - 14:00 Uhr

Um den Investitionsprozess einer öffentlichen Verwaltung ordnungsgemäß durchführen zu können, benötigt man in jeder Phase unterschiedliche Informationen und Datenmaterial. Im Rahmen des Vortrags zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten, wie KDO-doppik&more Sie in den verschiedenen Phasen der Planung, Realisation und Kontrolle unterstützt.  

Digitalisierung: die Kommune der Zukunft
DIG-9: xSta - E-Bürgerdienste im Standesamt
Elfi Buchholz - KDO
Konferenzraum 2, 1. OG
24.10.2018, 13:30 - 14:00 Uhr

Verbinden Sie Bürger- und Standesamt schnell und zeitgemäß. Der Online-Service xSta bietet dem Bürger die Möglichkeit, rund um die Uhr mit dem Standesamt zu kommunizieren. Wir zeigen Ihnen live im System, wie Personenstandsurkunden leicht und unkompliziert online beantragt und sogleich bezahlt werden können. Die Urkundenanforderung wird medienbruchfrei im Posteingang von AutiSta® zur Verfügung gestellt und kann mit einem Klick in einen Vorgang übernommen werden.

Kraftfahrzeugzulassung mit KDO-KFZ / Ordnungswidrigkeiten
KFZ-2: Erweiterte Auswertungsmöglichkeiten für KDO-KFZ mit dem KDO-Berichtswesen
Christian Riedel - KDO
Seminarraum 4, EG
24.10.2018, 13:30 - 14:00 Uhr

In den vergangenen Jahren haben fachübergreifende Auswertungsmöglichkeiten auch in öffentlichen Verwaltungen und Kommunen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Auch im Kfz-Zulassungswesen bietet sich der Einsatz eines flexiblen Berichtswesens zu diesen Zwecken besonders an. Neben einer Anzahl vorgefertigter Berichte, die den komfortablen Aufruf häufig genutzter Auswertungen ermöglichen, stehen Mittel einer flexiblen Adhoc-Auswertung zur Verfügung. Wir bieten einen ersten Einblick in das Reporting.

Dokumentenmanagement mit KDO-DMS&more
DMS-5: Die digitale Personalakte - praxisgerechte Lösung mit KDO-DMS&more
Jessica Smit - KDO
Seminarraum 1, EG
24.10.2018, 13:30 - 14:00 Uhr

Die Einführung digitaler Personal- und Gehaltsakten bringt durch die deutlich verbesserte Auskunftsfähigkeit eine enorme Arbeitserleichterung mit sich. Dabei sind zahlreiche Anforderungen zu erfüllen: Die Einhaltung diverser gesetzlicher Vorschriften, Beachtung des Datenschutzes und des Zugriffsberechtigungsgefüges sowie eine sichere, langfristige und sogenannte beweiswerterhaltende Aufbewahrung für bis zu mehrere Jahrzehnte. Wir zeigen Ihnen, wie die digitale Personalakte unter KDO-DMS&more dies praxisgerecht löst.


{{ id }} {{ type }} {{ when }}
{{ name }}
{{ where }}
2.11.3

Anschrift

Zweckverband Kommunale
Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)
Elsässer Straße 66
26121 Oldenburg

Kontakt

Telefon 0441 9714-0
Telefax 0441 9714-148
E-Mail info@kdo.de

KDO-ServiceLine
Telefon 0800 536 4357
  0800 KDO HELP

Geschäftszeiten:

montags bis donnerstags
8:00 - 16:30 Uhr
freitags
8:00 - 12:30 Uhr